Schulen

  • Mentor Aachen arbeitet eng mit mit den Schulen zusammen und informiert sie über Konzept und Ziel des Vereins.

  • Die Schule entscheidet, welcher Schüler und welche Schülerin zur Leseförderung ausgewählt wird.

  • Die Schule holt das Einverständnis der Eltern ein.

  • Die Schule stellt einen Raum zur Verfügung, in dem sich MentorIn und Lesekind wöchentlich zur Lesestunde treffen können.

 

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Die 31 von uns ausgebildeten Mentorinnen und Mentoren werden nach den Sommerferien ihre Tätigkeit an folgenden Schulen in der Städteregion Aachen beginnen:

  • in der Stadt Aachen: Städt. Ev. Grundschule Annaschule, Städt. Kath. Grundschule Feldstraße, Städt. Kath. Grundschule auf der Hörn, Städt. Gemeinschaftsgrundschule am Lousberg und Städt. Kath. Grundschule Michaelsbergstraße

  • in Baesweiler: Gemeinschaftsgrundschule St. Barbara

  • in Breinig: Ganztags- und Gemeinschaftsgrundschule Breinig

  • in Laurensberg: Städt. Gemeinschaftsgrundschule Laurensberg

  • in Walheim: Städt. Gemeinschaftsgrundschule Walheim

  • in Würselen: Grundschule Broichweiden und Grundschule Linden, beide Schulen sind im Grundschulverbund Weiden-Linden zusammengeschlossen.

 

Unser Verein Mentor - die Leselernhelfer Aachen e.V. arbeitet für die Städteregion mit Ausnahme der Stadt Herzogenrath. Für die Schulen der Stadt Herzogenrath ist alleine der Verein Mentor Herzogenrath zuständig.